Vorträge

  • Jungherr, Andreas, Oliver Posegga, Harald Schoen und Pascal Jürgens. 2015. The diffusion of news on Twitter: Political talk about the NSA-spying scandal during the campaign for the German federal election 2013. Paper prepared for delivery at the 111th APSA Annual Meeting, San Francisco, September 2-6, 2015.

  • Jungherr, Andreas, Harald Schoen, Oliver Posegga und Pascal Jürgens. 2015. Characterizing Political Talk on Twitter: Agendas and Issue-Dynamics. Paper prepared for delivery at the 111th APSA Annual Meeting, San Francisco, September 2-6, 2015.
  • The Fukushima disaster, party responses, and the German electorate, Vortrag auf der Jahrestagung des Arbeitskreises “Wahlen und politische Einstellungen” der DVPW (Deutsche Vereinigung für Politische Wissenschaft) in Mannheim, 6./7.7. 2013 (mit Marco Meyer).
  • Speeding in Web Surveys. A Serious Threat to Data Quality? Paper presented at the European Political Science Association Conference, Berlin, 21 to 23 June 2012 (mit Robert Greszki und Marco Meyer).
  • Rauchen oder nicht rauchen, wissen oder nicht wissen? Analysen zum Volksentscheid über den Nichtraucherschutz in Bayern 2010, Vortrag auf der Tagung „Politikwissenschaft zwischen heute und morgen – eine Profession im Umbruch“ der bayerischen Landesgruppe der DVPW (Deutsche Vereinigung für Politische Wissenschaft) in Tutzing am 2. und 3. Dezember 2012.
  • Small Worlds with a Difference: New Gatekeepers and the Filtering of Political Information on Twitter, Vortrag auf der ACM Web Science in Koblenz im Juni 2011 (mit Pascal Jürgens und Andreas Jungherr).
  • Der „Zeitunterschreiter“ als Problem der Online-Befragung, Vortrag auf der Tagung der Methodensektion in der Deutschen Gesellschaft für Soziologie und des Arbeitskreises „Methoden“ der DVPW (Deutschen Vereinigung für Politische Wissenschaft in Mannheim), 27.05.2011 (mit Robert Greszki und Marco Meyer). pdf Präsentation.
  • Values and Foreign Policy Attitudes: Reviewing a Subfield of Public Opinion. Annual Convention of the International Studies Association in Montreal, März 2011 (mit Peter Liberman).
  • Personality, Personal Values, Attitudes toward Foreign and Domestic Policies. Annual Convention of the International Studies Association in Montreal, März 2011.
  • Mobilisierung durch mehr Mitsprache? Bürgerbegehren und politisches Engagement, Vortrag auf der interdisziplinären Fachtagung zum Thema "Politisches Engagement" am MZES (Mannheimer Zentrum für Europäische Sozialforschung), Mannheim, 11.-12.02.2011 (mit Martin Kroh).
  • Persönlichkeit und politische Partizipation im Umfeld der Bundestagswahl 2009, Vortrag auf der interdisziplinären Fachtagung zum Thema "Politisches Engagement" am MZES (Mannheimer Zentrum für Europäische Sozialforschung), Mannheim, 11.-12.02.2011 (mit Markus Steinbrecher).
  • Staatshilfe für Opel? Eine Analyse von Framing-Effekten auf der Basis zweier Umfrageexperimente, Vortrag auf der gemeinsamen Tagung des Arbeitskreises "Politik und Kommunikation" der DVPW (Deutsche Vereinigung für Politische Wissenschaft) und der Fachgruppe "Kommunikation und Politik" der DGPuK (Deutsche Gesellschaft für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft) in Münster, 10.-12.02.2011  (mit Thorsten Faas).
  • Eine Entscheidung mit gravierenden Folgen? Wahlentscheidung und politische Informationsverarbeitung vor der Wahl, Vortrag auf der Autorentagung zum PVS-Sonderheft "Wählen in Deutschland" in Mannheim, September 2010 (mit Alexander Glantz).
  • Personality and Turnout in Germany. Evidence from the 2009 Federal Election. Paper prepared for delivery at the Joint Sessions of Workshop of the European Consortium for Political Research (ECPR), Münster, 23.-27.03.2010 (mit Markus Steinbrecher).
  • Values in Research on Foreign and Domestic Policy Attitudes, Workshop "Integrating Research on Domestic & Foreign Policy Opinions", Annual Convention of the International Studies Association in New Orleans, Februar 2010 (mit Peter Liberman).
  • Der mediale Attraktivitätsbonus, Vortrag auf der Jahrestagung der DGPuK ((Deutsche Gesellschaft für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft) an der Universität Mannheim, 11.-13.02.2010 (mit Marcus Maurer).
  • Anwendungsmodalitäten und Qualität von Onlinebefragungen in der Kommunikationswissenschaft, Vortrag auf der 11. Tagung der Fachgruppe „Methoden der Publizistik- und Kommunikationswissenschaft“ in der DGPuK (Deutsche Gesellschaft für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft) in Mainz, 24.-26.09.2009 (mit Nikolaus Jackob, Stefanie Schlereth und Thomas Zerback).
  • Irrelevant at Best. Celebrity Endorsements and Voter Mobilization in the Run-Up of the 2009 European Election in Germany, Symposium "Campaigning for Europe. Parties, Campaigns, Mass Media ant the European Parliamentary Elections 2009", Landau, 08.10.2009, (mit Thorsten Faas).