Agatha Rudnik, M.A.

Wissenschaftliche Mitarbeiterin am MZES

 




      


Projektmitarbeiterin

 Kontakt:
 MZES, A5, 6
 Raum A 315
 68131 Mannheim
 Tel: 0621 181-2800
 E-Mail: agatha.rudnik@mzes.uni-mannheim.de



Akademischer Werdegang

                                                                                                                                                                                                                    

10/2007-03/2011

    Bachelorstudiengang Politikwissenschaft an der Universität Bamberg

    04/2010-03/2011

    Studentische Hilfskraft am Lehrstuhl für Politische Soziologie an der Universität Bamberg

    10/2011-04/2014

    Masterstudiengang Politikwissenschaft an der Universität Bremen

    10/2011-09/2012 03/2013-10/2013

    Studentische Hilfskraft im SFB-Projekt "Staatlichkeit im Wandel" an der Universität Bremen

    10/2012-02/2013

    Praktikum am Max-Planck-Institut für Gesellschaftsforschung in Köln

    05/2014-05/2015

    Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Universität Bamberg und am Mannheimer Zentrum für Europäische Sozialforschung (MZES)

    seit 06/2015

    Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Mannheimer Zentrum für Europäische Sozialforschung (MZES) im Projekt "(GLES) Lang- und Kurzfrist-Panelstudien"


    Veröffentlichungen

    _____________________________________________________________________________________________

      Just Like Leaves in the Wind? Exploring the Effect of the Interplay of Media Coverage and Personal Characteristics on Issue Salience, in: Harald Schoen; Sigrid Roßteutscher; Rüdiger Schmitt-Beck; Bernhard Weßels und Christiof Wolf (Eds.): Voters and Voting in Context: Multiple Contexts and the Heterogeneous German Electorate. Oxford: Oxford University Press, 2017 [forthcoming] (with Harald Schoen).

      Wirkungen von Einstellungen zur europäischen Schulden- und Währungskrise auf das Wahlverhalten bei der Bundestagswahl 2013, in: Harald Schoen und Bernhard Weßels (Hrsg.): Wahlen und Wähler. Analysen aus Anlass der Bundestagswahl 2013. Wiesbaden: Springer VS, 2016, 135-160 (mit Harald Schoen). pdf Manuskript.  doc Replikationssyntax.

      Mehr als ökonomisches Kalkül? Zu den Bestimmungsfaktoren von auf die Eurokrise bezogenen Performanzbewertungen und Policy-Präferenzen, in: Heiko Giebler und Aiko Wagner (Hrsg.): Wirtschaft, Krise und Wahlverhalten, Studien zur Wahl- und Einstellungsforschung, Band 29, Baden-Baden: Nomos, 2015, 139-164 (mit Harald Schoen). pdf Manuskript. doc Replikation. pdf Appendix.


      Vorträge

      _____________________________________________________________________________________________

      "Befragungseffekte bei Teilnehmern des GLES Wahlkampfpanel 2013-2016". Treffen der Panelsurveys in Deutschland, IAB Nürnberg, 21. und 22. Februar 2017 (mit Maria Preißinger und Harald Schoen).

      "Turning Offliners into Onliners: Mode-Wechsel in den Zwischenerhebungen des GLES Langfristpanels 2014 & 2015". Treffen der Panelsurveys in Deutschland, DIW Berlin, 23. und 24. Februar 2016 (mit Maria Preißinger und Harald Schoen).